Monthly Archives: Juni 2008

Sprit-Wucher: Der Unmut wächst

Machen wir uns nix vor: Das mit den freien Märkten hat auch seine Nachteile. Das mit den unfreien Märkten auch, aber das blenden wir jetzt mal großzügig aus. Denn: Der freie Benzinmarkt ist im Augenblick ein schönes Beispiel für die Selbstorganisation von Verbrauchern. Als ich meinen letzten Job gekündigt habe weil mir 250 euro (pro Monat) Treibstoffkosten für nur 80km täglich zuviel…

Zu Kurz(film)

Liegt es an der EM, ist es Karma? Ich weiß nicht warum aber es ist bereits das zweite Mal, dass ich das zweite Kurzfilmfestival im Landkreis verpasst habe. Ich erinnere mich nur dunkel an ein Foto in der EJZ. Auf dem Foto wurde Patrick Simon als Jurymitglied erwähnt – ob es sich bei dem Bericht aber um eine Ankündigung oder eine Rückschau…

Türkei-Deutschland

Cloud Nine Ãœberleben in einem Turnier ist bekanntlich eine Frage des Herzens. Der unbedingte Wille zum Sieg ist aber nur die halbe Miete (siehe Bild) – wir warten mal ab, wer nach Hause fährt. Ãœbrigens: Das ganze Jahr über sind die hiesigen Türken ja eigentlich Kurden – nur wenn die Türkei Fußball spielt, gibt es keine Unterschiede… das ist wohl mit dem…

Coole Dänen

Okay, ich gebe es zu: Ich war vorher noch nie in Dänemark. Daher hatte es mich echt überrascht, wie cool die Dänen es mit dem Thema Umweltschutz halten und wie gut das trotzdem funktioniert. Auf Römö gibt es – nach Aussagen der örtlichen Flyerauslagen – den breitesten Strand Europas. Der Witz ist: Dieser Strand darf mit normalen Autos befahren werden. Davon machen…

Krimineller Fußballfan geht baden

Aus dem Polizeibericht: Am Donnerstag, gegen 08.30 Uhr, sollte ein 44-Jähriger aus Lüchow auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Theodor-Körner-Straße aufgrund eines Haftbefehls verhaftet werden. Als der Gesuchte die Polizeibeamten erkannte, ergriff er mit einem Mountainbike die Flucht. Er wurde sofort von den Polizeibeamten verfolgt. Nachdem der 44-Jährige keine andere Möglichkeit mehr sah, sprang er samt mitgeführtem Rucksack in den Fluss…

Sommerpause

Wem es noch nicht aufgefallen ist – im Wespennest geschieht zur Zeit eher wenig. Das ist – wie schon im vergangenen Jahr – vor allem dem guten Wetter geschuldet. Wer sitzt schon den ganzen Tag vor dem Rechner? (hier, hier, hier!!!) Wer den Wiedereinstieg nicht verpassen möchte, kann sich gerne die nächsten Artikel als Newsletter ins Email-Fach legen lassen. (Bitte hier entlang,…

Nachgefragt – DSL in Lüchow-Dannenberg

Dass die neuen Medien eine nicht ganz unwesentliche Rolle in Sachen „Standortwahl“ spielen, ist inzwischen allgemein bekannt.  Die heute übliche Form das Internet zu nutzen, ist der DSL-Anschluss. Der ist vielleicht nicht das Neueste vom Neuen – aber für den Otto-Normal-Betrieb absolut ausreichend. Wenn DSL denn zu bekommen ist. Das ist im dünn besiedelten Gebiet nicht unbedingt der Fall, weswegen der Landkreis…