Monthly Archives: Juli 2008

iPhone – weiß oder schwarz?

Es ist weniger eine Frage des Geschmacks denn eine Frage des Image: weiß oder schwarz? Gerade wenn es um Apple geht stellt sich das Problem und eine ‚richtige‘ Antwort gibt es nicht, ohne sich in die Materie einzuarbeiten. Das MacBook, Apples Juniorversion eines Laptop gibt es in weiß oder schwarz, ohne dass sich die verbaute Technik unterscheiden muß. Schwarz kostet einen Aufpreis,…

Mobiles Bloggen

Mit dem Blackberry war das mobile Bloggen mehr schlecht als recht möglich. Mit dem iPhone geht es besser. Auch dank eines speziell für Apples Handy entwickelten Programmes. Das ist seit heute im App-Store zum kostenlosen Download verfügbar und funktioniert prächtig.

Nachgrillen

Also wenn das Wetter von der 2×40=80-Party für Aufregung sorgte, waren die Aussichten beim Nachgrillen eindeutig: beschissen. Allerdings ist das Wetter egal, wenn die richtigen Gäste dabei sind. Es war jedenfalls geil, gelle? Fotos gibt es hier: Fotos

Haltet den Investor!Der "Macher" aus Vielank und Dömitz ist weg

Kai Hagen ist sauer. Stocksauer sogar. Der umtriebige Investor aus Düsseldorf ist einer dieser „Macher“, „Unternehmer“ und „Visionäre“ die allenthalben gefordert und gesucht werden. In Dömitz und Vielank hat er viel bewegt, sich dadurch Anerkennung und Achtung verdient aber nun entnervt das Handtuch geworfen. Die Pläne für den Ausbau des Kaufhauses Dömitz sind vom Tisch. Die vordergründigen Hintergründe kennt die Schweriner Volkszeitung:…

Wendland-Express

Was in der Heide möglich ist, könnte vielleicht auch im Wendland funktionieren – oder nicht? Gestern Mittag wurden die drei Buslinien des „Heide-Shuttle“ zum dritten Mal seit ihrem Start 2006 offiziell auf ihre Rundtouren geschickt. Ab heute fahren sie fahrplanmäßig von morgens bis zum frühen Abend durch die Landkreise Harburg und Soltau-Fallingbostel. Der vor zwei Jahren gestartete „Heide-Shuttle“ hat sich nach den…

"Billig billig billig!"… Du wollen kaufen Haus in DAN

Vielleicht liegt es an der exponierten Lage. Vielleicht ist es die Stillstandspolitik, die den Landkreis seit Jahrzehnten prägt. Vielleicht ist es auch gar nicht in unserer Hand aber verdammt noch einmal: Warum leben wir eigentlich im schönsten Landstrich den man sich vorstellen kann und warum werden die Häuser hier immer billiger? Seit 1999 haben die Objekte im Schnitt 12,75 Prozent an Wert…

2×40=80Stress lass nach

Soll noch einmal jemand sagen, das Glück wäre mit den Doofen. Es ist auch mit denen, die sich auf ihre Gartenparty echt gefreut haben: mit uns! Nachdem ich ja wirklich Panik geschoben hatte, ob Petrus wohl ein Einsehen haben würde haben sich alle Prognosen des Wetterdienstes bewahrheitet. Nicht, dass ich den Wetterfröschen nicht trauen würde, aber etwas mulmig wurde mir nach dem verregneten…

Madsen in Lüchow

Also wenn jemand mal richtig Glück hatte, dann die Lüchower Jugend. Die hatte nämlich am vergangenen Sonnabend ein echtes Rock-Konzert auf dem Busbahnhof; Codename Earthquake. Die Sache mit dem Wetter war ja ziemlich schwierig einzuschätzen. Aber zwischen dem Regenguss am Freitag und dem Miesepeterwetter am Sonntag lag ein wunderschöner Sonnabend-Abend. Geile Sache und auch schon in YouTube.