...

Moin mal wieder.

Ich habe mir wirklich fest vorgenommen, hier wieder öfter etwas reinzuschreiben. Ach ja: Ihr dürft wirklich hier Kommentare hinterlassen – obwohl: Ãœber Emails freue mich natürlich auch.

Was hat sich getan? Ne Menge. Es gibt es zu erzählen zum Thema Bad, Schlafzimmer und Fliesen. Neugierig? Dann weiterlesen oder bei []Flickr.com nach den neuesten Fotos spähen.

Im Bad steht nun endlich die Funktionszeile. Toilette, Waschtisch und eine feiste Eckdusche (asynchron auf 120 verlängert) auf der einen und eine superlange Wanne auf der anderen Seite. Logisch dass wir bei der Kaldewei-Wanne auf sparsamen Wasserverbrauch geachtet haben. Mit unter 200 Litern wird sie erheblich weniger verbrauchen als unser aktuelles Velpker Modell. Neben der Wanne schließt sich ein schicker, handtuchfreundlicher Heizkörper an. Die Niesche unter dem Fenster bot bislang einem überdimensioniertem Gussheizkörper Platz. Gussheizkörper und Niesche gibt es nicht mehr. ;-)

Im Schlafzimmer ist die Giebelwand verkleidet. Morgen mache ich mich an die Verkleidung der Dachschrägen. Alles halb so wild. Schlimmer und nur mit Hilfe von Fachleuten zu beheben ist unser Fußbodenproblem. Das Teil ist von Hans zur Schaffung eines Gästezimmers buchstäblich vergewaltigt worden. (Rauchbund abgesägt, um 2cm Platz unter der Tür zu sparen!) Nun ja – Trecker lässt sich was einfallen. Danke schön!

Fliesen sind bereits gelegt. Flur in Grau mit grauen Fugen. Küche in Sand mit anthraziten Fugen. Sieht geil aus! Die Küche wird aberundet mit einem neuen Linoleum-Bodenbelag (echt bio ;-)).

Kurz und gut – die Wohnung nimmt langsam Formen an. Ich werde die einzelnen Räume Zug um Zug bei Flickr im Web veröffentlichen. Viel Spaß beim Stöbern und nochmals: Gerne Kommentare hier …