...

Eben auf Spreeblick entdeckt, konnte ich nicht anders, als es selbst weiter zu verbreiten: Die Parteien sind im Web des Jahres 2007 angekommen.

Neben der Kanzlerin macht nun auch der Chef der FDP einen Videopodcast. Anders als bei Angela Merkel lässt Westerwelle auch Kommentare zu. Eine mutige Entscheidung, wie ich finde. Trolle sind nicht nur in den MS-Linux-Apple-Opensource Debatten zu finden. Gerade die FDP hängt die Bürgerrechte wie ‘Meinungs- und Pressefreiheit’ traditionell recht hoch an.


Zur Zeit wird in den Kommentaren eher auf das Wie als auf das Was eingegangen. Nun warte ich auf die Proteste wegen ‘Zensur’ noch ab . . . :-)
Links:

Videopodcast der Kanzlerin
TV Liberal