Jeder kann es sehen: Der Frühling ist in vollem Gange und das ist auch gut so.

Unser kleiner Pflaumenbaum hatte uns im vergangenen Sommer viel Freude und viele Früchte beschert und steht dieser Tage in vollster Blüte.

Aber:
Wo sind die Bienen? Krabbelkäfer ohne Ende, selbst Wespen habe ich schon ausgemacht (aber noch nicht vor das Mirko bekommen!). Nur Bienen zu entdecken, fällt mir in diesem Jahr schwer.

Während die Presse das vermeintliche Aussterben der Nektarsammler thematisiert (BR-Online, Spiegel, Süddeutsche), scheint im Berliner Raum noch alles im Grünen Bereich zu sein (Imkerblog).

Gibt es ein Bienensterben im Landkreis? Mal sehen, vielleicht lerne ich in nächster Zukunft mal einen Imker aus dem Landkreis oder sogar aus Dannenberg kennen und kann ihn fragen.

...

One Comment

Comments are closed.