Neue MöglichkeitenGanz neue Möglichkeiten ergeben sich, wenn der Zoom H4 am MacBook via USB-Kabel angeschlossen wird: Dann lässt er sich über Garageband als externes Mikrofon nutzen.

Eine Möglichkeit, die zwar rein theoretisch auch für Windows-User offen steht – bei mir kam das jedoch nie in Frage. Der Lüfterlärm wäre als permanentes Rauschen im Hintergrund zu hören. Also blieb bislang nur die Möglichkeit, gesprochenes Wort als MP3-Datei auf die SD-Karte zu schieben, um die Datei anschließend in Audacity importiert zu werden. Dabei sind zwei Zwischenschritte nötig – jedesmal mit Qualitätsverlust verbunden.

  • Das ganze ist nun überflüssig, weil ich mir das MacBook gekauft habe.
  • Den Umgang mit MacOS X übe ich derzeit noch. Unter anderem mit Garageband. Das ist das mitgelieferte Soundschnittprogramm von Apple und für Podcaster eine gaaaanz feine Sache.
  • Für alle Vista-User wichtig: Es gibt ein neues Softwareupdate für den H4

    Weil ich schon mal dabei war, habe ich die neue Podpress-Version 8.2 als Plugin ins Wespennest installiert.

  • Dank an Jörn von nerotunes.de
    Viel Spaß beim Hören für die nächsten zehn Minuten.

    ...

    4 Comments

    • Hi Christian.
      danke für das Feedback und zugleich sorry für die verspätete Antwort.

      Ich bin ja eigentlich Apple-Newbie Mein MacBook (allerdings die kleine Version) hatte sich einmal kurz verschluckt, als ich es mit einer höheren Samplingrate versorgen wollte. Vieleicht kannst du mit der Info was anfangen.

      Mein H4 läuft mit der aktuellen Software. Es könnte ja auch an dem Ende des USB-Kabels was nicht stimmen. Oder hast du es inzwiscen gelöst?

      Ich war mit dem H4 auf Radtour und da hat er sich als mobiler Rekorder echt bewährt. Konzerte – das müsst ich vielleicht nochmal ausprobieren.

      Einen kleinen Versuch hab ich schon hinter mir – aber das klingt doch eher nach schlechtem Bootleg ;-)

    • Hallöchen,

      Ich habe mit der Kombination Zoom H4 / Macbook bisher nicht so gute Erahrungen gemacht. Jedes mal wenn ich mein H4 am Macbook (2,16 Core 2 Duo) anschliesse bekomme ich nur ein graues Fenster was mir sagt ich solle doch das Macbook neu starten. Ansonsten friert es völlig ein so das mir nur der Power-Schalter bleibt um das Dingen wieder zu starten. Ich hab mein Macbook zwar erst seit letzter Woche, aber ich finde das ist doch ein herber Rückschlag nachdem man einen Haufen Kohle für das Dingen investiert hat. Mit dem Zoom H4 war ich bisher sehr zufrieden und ich benutze es für Podcastin unter Win und in diversen Live-Situationen wie Interviews und Konzerten.
      Wenn du mir helfen köntest wäre das prima.

      Grüsse Christian

    • Schöner Podcast-Beitrag und glückwunsch zum neuen Macbook *neid* ..

      Grüße und bis zum nächsten Social Media Stammtisch,

      Jörn

    Comments are closed.