...

Mittwoch Abend hatte ich noch mit Peter telefoniert, der in seinem schwäbischen Dorf genauso von DSL abgekoppelt ist, wie viele hier oben im Wendland.

Wir hatten uns über mögliche Alternativen zu ISDN unterhalten und eines hatte ich dabei vergessen: Edge.

Dieser Ãœbertragungsweg läuft über Mobilfunkantennen der Handyversorger und bietet Ãœbertragungsraten etwas oberhalb von ISDN und unterhalb von UMTS.

Weil T-Mobil den Vertrieb des iPhone übernimmt, so vermutet MACUP, dürfen wir T-Mobil-Kunden uns bis Ende 2007 über eine flächendeckende Versorgung mit Edge freuen.