...

 

Transmongolia

 

Im vergangenen Jahr habe ich sie gesehen und fand den Auftritt, das Flair und die Interpreten ausgesprochen spannend: 

Höömiii – Obertongesang. 5 Musiker aus der Mongolei mit Pferdekopfgeige etc. spielen und singen Musik voller ehrerbietiger Lebensfreude.

Groß Heide 16, 10.05., 20 Uhr und 11.05., 18.30 Uhr.

Die Rede ist von Transmongolia.

(Artikel vom 19.Mai 2007 mit Hörprobe (neues Fenster))

Ich empfehle das frühe Kommen, das letztes Mal war es sehr eng – aber immer noch im gemütlichen Rahmen. Ich durfte etwas länger bleiben und am Ende eine Currywurst essen, zusammen mit den Transmongolia, und feststellen: Die vertilgten eine ungeheure Menge an Pommes in Rekordzeit :-) .

Ich weiss noch nicht ob ich hingehe. Für Vorbestellfans noch direkt den Kontakt:

Thorsten Heine
Goldweide GbR
Heider Chaussee 16
29451 Groß Heide
Fon 05861-6018
Fax 05861-97 90 35
bettischa(at)gmx(punkt)de

via: Kulturelle Landpartie 

2 Comments

  • Ich entsinne mich einer dieser Geschichten (immerhin ein Jahr her)… Irgendwie ging es um ein totes Pferd ;-)

    Passenderweise auf der Pferdefidel gespielt….

  • Die sind wirklich absolut sehenswert! Hingehen! Auch wenns abgedroschen klingt: Gänsehautgarantie! Total fremde Klänge, die unter die Haut gehen. Und es sind schöne, einfache Geschichten, die vertont werden.

Comments are closed.