Was in der Heide möglich ist, könnte vielleicht auch im Wendland funktionieren – oder nicht?

Gestern Mittag wurden die drei Buslinien des “Heide-Shuttle” zum dritten Mal seit ihrem Start 2006 offiziell auf ihre Rundtouren geschickt. Ab heute fahren sie fahrplanmäßig von morgens bis zum frühen Abend durch die Landkreise Harburg und Soltau-Fallingbostel.
Der vor zwei Jahren gestartete “Heide-Shuttle” hat sich nach den Worten von Landrat Joachim Bordt zu einem “fulminanten Erfolg” entwickelt: Im vergangenen Jahr sind demnach 41 000 Fahrgäste in den drei Saison-Monaten in die Busse des “Heide-Shuttle” gestiegen. HAN (online)