...

Mit dem Blackberry war das mobile Bloggen mehr schlecht als recht möglich.
Mit dem iPhone geht es besser. Auch dank eines speziell für Apples Handy entwickelten Programmes. Das ist seit heute im App-Store zum kostenlosen Download verfügbar und funktioniert prächtig.

...

2 Comments

  • Habe ich auch schon gelesen. Seltsamerweise gehen die Umlaute bei mir.

    Zumindest solange, wie ich den Artikel nicht am Rechner bearbeite. Erst dann werden die Umlaute gekillt und durch Fragezeichen ersetzt :-(

    Aber es ist definitiv die geilste Möglichkeit, vom iPhone aus das Wespennest sofort zu befüllen.

Comments are closed.