...

Ich hab schon lange drauf gewartet: Der Jever Mann ist in Rente gegangen. Zumindest wurde mir das heute bewußt.

Eben habe ich die neue Jever-Werbung auf Pro7 gesehen. Anders, aufgeladen mit Pferden und den guten Freunden. Ãœberladenes Bildergewusel.

Ein bisschen schade. ‘Kein Stress, keine Hektik, keine Termine’ hat mich meine aktive Biertrinkerphase hindurch begleitet – aus, vorbei. Da kann ich auch gleich auf bayerische Gemütlichkeit umsteigen.

(c) Paulaner.de

 

...

4 Comments

  • Auf die Diskussion kann ich mich mangels Ahnung und Interesse nicht einlassen.

    Nur soviel: Ich fahre den firefox mit del.icio.us und firebug (derzeit nicht aktiv) also lediglich zwei Adds. Piclens ist optisch hübsch. Aber praktikabel ist es eigentlich nicht.

  • ich hab ungefähr 7 add-ons auf meinem firefox. er ist immer noch eine rakete. deutlich schneller als der safari oder der ie. wo ist das problem?

    piclens ist kein flash, oder seh ich das völlig falsch? zumal die art der visualisierung ja dem cover flow / vista "supreme" desktop nachempfunden ist. als da hat man es ja schon im einsatz….

  • Jaja – das Aufrüsten von Firefox ist so schön einfach.

    Dummerweise wird der größte Vorteil des Browsers dadurch wirklich zunichte gemacht: Nach dem dritten Add-on schnarcht dich der Firefox dermaßen einen ab – nicht schön.

    Aber danke für den Tipp, mein Kollege liebt das Piclens.

    Auf dem iPhone kann das aber nicht funktionieren, weil das Teil eben kein Flash versteht… :-)

  • wurd auch zeit mit der rente für den jever mann. ;-) von der ewig gleichen werbung war nichts mehr zu holen.

    by the way-

    interessant, weil äußerst innovativ: piclens für den mozilla firefox (falls der auf´m mac neben dem safarie auch läuft??) als add on zum herunterladen. nahezu genial: bildersuche im netz (bekannte portale wie flickr, google etc..) zzgl. anderen spielereien bequem in einer atemberaubenden darstellung. sieht aus wie coverflow von apple (r), ist designtechnisch auch entlehnt. schon wieder apple.

    sei´s drum: ist innovativ und macht spaß.

Comments are closed.