Es gab mal Zeiten, da waren die “Erwachsenen” noch alleine aufgrund ihres Alters “Respektspersonen”. Die sind aber offenbar schon etwas länger vorbei, denn:

“Die heutige Jugend ist grässlich. Sie hat nicht den geringsten Respekt vor gefärbten Haaren.”, Oscar Wilde

Auch wenn Respekt und Autorität gerne als Synonym gewertet werden, stehe sie doch für unterschiedliche Dinge.

“Die Autorität ist also die erste soziale Idee des menschlichen Geschlechtes. Die zweite hat darin bestanden, unmittelbar an der Abschaffung der Autorität zu arbeiten.”, Pierre Joseph Proudhon

Die Frage die sich mir stellt: Ist dieses “Machwerk” unseres Lehrlings jetzt ein Zeichen für mangelnden Respekt oder wird meine Autorität in Frage gestellt? ;-)

...