...

Es ist so eine Sache mit den Menschenrechten. Seit 60 Jahren sind sie nun offiziell unterzeichnet und irgendwie hakt es an allen Ecken und Enden.

Vielleicht ist es nicht das Wahre, sich während der Jahrestage der Unterzeichnung an die Menschenrechte zu erinnern. Besser wäre es sicher wenn dieses Fundament der (westlichen) Kultur tagtäglich gezeigt wird.

Darum fange ich jetzt einfach mal an . . . Kurz, verständlich aber dafür öfter.

Artikel 1

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

Jemand nicht einverstanden?

...