Bye Bye Tru(th/st/mp) in USA

20. Juli 2018Politik

Seit dem legendären Helsinki-Treffen dreht sich bei uns im ländlichen Haushalt ALLES um Trump. Ich war seit #Snowden kein echter USA Fan mehr aber was seit der Wahl des 45. Präsidenten abläuft, geht auf keine Kuhhaut.

Washington und die Machtfrage

11. Dezember 2014Politik

Wenn man von Macht spricht kommt man nicht umhin, umgehend zu relativieren. Eltern sind die unmittelbarste Form der Macht, die als kleinster gemeinsamer Nenner gelten könnte, wenn von Macht gesprochen werden muss. Denn auch wenn wir unterschieldlicher Meinung sind, wie mächtig jemand überhaupt sein darf, so einig dürften wir uns sein, dass sich das Machtgefüge … Read More

Nichts zu verbergen – was geht mich das an!

11. Juli 2013Medien und Co, Politik

Wieviele Menschen interessieren sich eigentlich für diese Sache, die mich seit einigen Tagen massiv beschäftigt? In meiner offline-lastigen Familie interessiert es jedenfalls deutlich unterhalb des Empörungspotentials. Gleiches gilt für meinen mehr oder weniger offlinigen Bekannten- und Freundeskreis im echten Leben und bei Facebook. Überwachung sei doof, ja schon – aber jeder hat nichts zu verbergen. … Read More

Vorbei.

13. August 2012Politik

Als ich meine Nadel für den 20. gezahlten Jahres-Mitgliedsbeitrag bekam, war die Beziehung schon reichlich gestört. Wären nicht die Leute vor Ort gewesen, ich hätte mein Parteibuch schon lange abgegeben. Irgendwann zwischen der Europa-Wahl und der Bildung der Berliner Koalition der habe ich den Glauben an die Parteispitze verloren. Dabei ist mir die Idee von … Read More

Das Elbtal-Center und der Dannenberger Knochen

7. Januar 2012Dannenberg, Lachhaft, Politik

Mit der Stadtentwicklung ist das so eine Sache. Viele Beteiligte, viele Ideen und last not least: viele Interessen. Da ist zum Beispiel diese freie Fläche hinter dem Park des ehemaligen Bürgermeisterhauses an der Lüchower Straße, eingezwängt zwischen B191 und B216.

Seit 20 Jahren absehbar.

9. Dezember 2011Politik

Jetzt mal im Ernst: Wer hätte gedacht, dass es mit unserer Währung überhaupt solange gut geht? Ist ja nur Papier und das ganze hatten wir auch mal in schön, damals, als unsere Dichterfürsten noch darauf zu sehen waren! Während in Brüssel die Briten mal wieder die Position „dagegen“ vertreten, frage ich mich als Otto-Normalverbraucher, was … Read More

Die Verhandlungsposition der Bäuerlichen Notgemeinschaft

27. November 2011Gorleben, Lüchow-Dannenberg, Politik

Wenn Räumen nicht geht, dann wird halt verhandelt. Aber wer verhandelt was? SO 15:47O-TON Beteiligten (Bäuerliche Notgemeinschaft): »Wir sind bereit, uns aus der Betonpyramide zu lösen und das Gleis zu verlassen, wenn vom Bundesumweltministerium folgende Zusage gemacht werden: Sofortiger Baustopp im Gorlebener Salzstock, sofortiger Stopp aller Castortransporte nach Gorleben, bis der Umgang mit dem deutschen … Read More

Henne oder Ei

7. September 2011Lüchow-Dannenberg, Politik

Stadtluft macht frei und Landluft? Sie ist gesund, sollte sie jedenfalls sein. Weil nun die Stadtluft alles, aber nicht frei macht, könnte es sein, dass auch mit der Landluft nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, um im Bild zu bleiben. Bauer oder Industrieller? Dass die Flächen der Bauern immer größer werden müssen, um rentabel bewirtschaftet … Read More

Wenn der Schuh drückt …

2. September 2011Politik

Gestern von 8 bis 13 Uhr in Dannenberg. Der Schirmständer hält auch ohne Ballast, das Material bleibt ohne aufgelegte Steine liegen und die Nervosität ist auf normales Lampenfieber reduziert. Ich habe es immer noch nicht geschafft, meine politischen Wettbewerber mit den Anzeigen-Fotos abzustimmen und spreche fröhlich die Kandidaten von SPD, UWG und CDU an, ob … Read More