Kategorien
Lachhaft

Auf die Sprünge geholfen

Wie war das nochmal mit dem Eisprung? Wenn man(n) sich das nicht merken kann, hilft www.wunschkinder.net mit dem Eisprungkalender. Schönes Tool – und ein Must-Have für Pupertierende.

Kategorien
Offen

Honda – du glaubst, du denkst, du fliegst

Auch wenn ich meinen Bock dieses Jahr noch nicht bewegt habe (außer von Velpke nach Dannenberg), gestehe ich eine gewisse Sympathie für den Hersteller.
Honda baut die besten Bikes und in Kürze sogar Flugzeuge, wie hier zu lesen ist.

Kategorien
Dannenberg Lachhaft Offen

Catwalk #1

P1010247 Wenn sich Mensch und Tier aneinander gewöhnt haben, gibt das schöne aber auch schwierige Momente im Leben.
Unsere Katzen können davon ein Lied singen. Schließlich sind nicht nur wir sondern auch sie nach Dannenberg gezogen. Und was das für die beiden Stubentiger bedeutet, wird in dieser Rubrik während der kommenden Wochen dokumenTiert.

Kategorien
Offen

US-Anwälte killen den Wald

… hörte man erst im DRadio und dann nimmt das Lawblog diese Info auf. Vielen Dank 🙂

Kategorien
Lachhaft

Ehrensenf: zum Ersten, zum Zweiten…

Seit Harald Schmidt in der ARD gelandet und Stefan Raab auch nicht mehr das ist was er einmal war, hole ich mir mein Lachmuskeltrainig gerne über das Internet ab. Ehrensenf ist den Meisten schon einmal untergekommen und seit Spiegel online die Kölner regelmäßig verlinkt, wird auch die Werbeindustrie auf dieses Format aufmerksam.
Die Folge sind vier Werbebanner, mit denen sich die Kölner finanzieren. Ganz Web 2.0 mäßig, werden diese Banner nicht gekauft – sie werden versteigert.

Kategorien
Offen

Web 3.0?

Nun ist es also doch passiert. Die Halbwertzeit verkürzt sich rapide.
Wer genaueres wissen will, schaue in das Blogroll

Kategorien
Offen

Oma gehts gut

…., danke der Nachfrage. Es waren wohl drei kleine Schlaganfälle, die sich in den vergangenen Jahren angesammelt haben. Auf alle Fälle soll sie am Dienstag wieder zu Hause sein und das Beste: In Urlaub darf sie denn auch fahren.

Na, das ist doch schon was 😉

Kategorien
Offen

Oma (Bielefeld) im Krankenhaus

Oma Bielefeld ist im Krankenhaus. Zur Beobachtung, sagt sie. Tante Siglinde meint, es ist Verdacht auf Schlaganfall.
Mist! Da stellt sich die Frage, was tun wenn sie nicht mehr alleine kann. Sie hat zwar Andreas, aber der ist auch nicht immer da.
Nun haben wir schon alles richtig gemacht: Sowohl meine Schwester, als auch ich wohnen bei unseren Eltern. Meine Schwiegermutter ist schon ziemlich alt und wird von ihren Kränzchendamen offen beneidet. Die Kinder der anderen Omas wohnen nämlich alle nicht im gleichen Haus…

Kategorien
Offen

Frage der Optik…Endlich fündig

[tags]Hemingway, WordPress, Theme, Flickr.com, Bilder, Plugins, Problem[/tags]
Es hat etwas gedauert, bis ich das Hemingway-Theme für mich entdeckt habe… Aber als ich nun auch noch meine Flickr.com-Bilder in dieses Theme einbauen konnte, ist die Entscheidung gefallen und seit heute ist alles in elegantem Schwarz.
Und weil es wirklich einfach ist, habe ich mal die wichtigsten Sachen zusammengefasst – zum schnellen nachbauen, und ohne langes Suchen.
Das Thema (also das ganze Look’n Feel) ist als Datei zum Download frei erhältlich. Adressen im Text weiter unten. Mir gefällt es ziemlich gut, und bis auf wenige Klicks lässt sich das Theme auch noch gut anpassen – per Drag’n drop. Spitze!
Vielen Dank an die Autoren. Das ist echt toll geworden.
Ich verwende für die Galerie das Tool Hemingway Flickr von Ruppert Morris, das er auf seinem Blog anbietet. Die Ãœbersicht der Bilder unten erzeugt Flickr RSS von Dave Kellam.
Eine Frage habe ich dann aber doch: Warum kann ich in meinen Text keine Bilder über den mit WordPress eingebauten Editor im Text platzieren? Am Anfang sieht alles gut aus, aber sobald ich den Text speicher, bleibt nur ein Platzhalter und der „Alt“-Text übrig. Mal sehen ob jemand antwortet – wäre nett.
Für heute ist aber Schluss. Gute Nacht *gähn.

Kategorien
Offen

Pflaume frisch vom Baum

Die Pflaumenernte in Deutschland hat begonnen.
Im vergangenen Jahr wurden hierzulande nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes 39 900 Tonnen Pflaumen und Zwetschen geerntet. Damit lag die Ernte 2005 13% unter dem Durchschnitt der davor liegenden zehn Jahre (45 800 Tonnen). Alle pflaumenartigen Früchte – also einschließlich Mirabellen und Renekloden – erbrachten 2005 eine Ernte von 44 500 Tonnen, das waren 91% der Ernte des zehnjährigen Durchschnitts von 49 000 Tonnen. Die Rekordernte im Jahr 2004 hatte dagegen 83 500 Tonnen betragen.
Das sagt das Statistische Bundesamt. Ich frage mich aber, wie die das erfahren haben? Ich hatte meine Ernte nicht gemeldet . . .
Den ganzen Text gibt es hier: http://www.destatis.com/