Kategorien
Brauchbar Kulturelle Landpartie Lüchow-Dannenberg Offen

Vorschau KLP 08: Die Mongolen kommen

 

Transmongolia

 
Im vergangenen Jahr habe ich sie gesehen und fand den Auftritt, das Flair und die Interpreten ausgesprochen spannend: 

Höömiii – Obertongesang. 5 Musiker aus der Mongolei mit Pferdekopfgeige etc. spielen und singen Musik voller ehrerbietiger Lebensfreude.

Groß Heide 16, 10.05., 20 Uhr und 11.05., 18.30 Uhr.
Die Rede ist von Transmongolia.
(Artikel vom 19.Mai 2007 mit Hörprobe (neues Fenster))
Ich empfehle das frühe Kommen, das letztes Mal war es sehr eng – aber immer noch im gemütlichen Rahmen. Ich durfte etwas länger bleiben und am Ende eine Currywurst essen, zusammen mit den Transmongolia, und feststellen: Die vertilgten eine ungeheure Menge an Pommes in Rekordzeit 🙂 .
Ich weiss noch nicht ob ich hingehe. Für Vorbestellfans noch direkt den Kontakt:
Thorsten Heine
Goldweide GbR
Heider Chaussee 16
29451 Groß Heide
Fon 05861-6018
Fax 05861-97 90 35
bettischa(at)gmx(punkt)de

via: Kulturelle Landpartie 

Kategorien
Kulturelle Landpartie Medien und Co

KLP Online und Mützingenta

Die Verwirrung um das „Nichterscheinen“ von Mützingen im Reiseführer der KLP hatte hohe Wellen geschlagen. Nachdem die EJZ darauf hingewiesen hatte, dass neben der Mützingenta auch das Gorleben-Archiv unerwähnt blieb, ging die Diskussion in die nächste Runde.
(c) Kulturelle Landpartie
Dirk Drazewski hat Rosi Schoppe interviewt, sie um Hintergrundinformationen gebeten und diese erhalten.
Zwischenzeitlich ist die Website der Kulturellen Landpartie aktualisiert worden – MIT einem Hinweis auf Mützingen. Unter den gegebenen Umständen haben die Verantwortlichen wohl das Beste aus der Situation gemacht.
Mützingen hin oder her, ist eh Pflichprogramm. Ich für meinen Teil hoffe, dass Klein Witzeetze wirklich so toll wird, wie Lina mir versprochen hat:

Wolfgang Kaven, Stefan Buchenau
Wolfgang Kaven liest Bukowski, der Poet der Schattenseiten des American Way of Life, dazu Songs von Tom Waits, Seeleuten und finsteren Kneipen von Stefan Buchenau

Kategorien
Kulturelle Landpartie Lüchow-Dannenberg

Mit dem Rad zur KLP 08

Ringverkehr zum DownloadDie Kulturelle Landpartie ist ein touristischer Magnet, der frischen Wind in die Amtsstuben bringt.
Im Landratsamt wurde ein Ringverkehr mit einem fahrradtauglichen Bus eingerichtet – das soll mich doch…

Als Pilotvorhaben wird in diesem Jahr zunächst ein großer Ringverkehr mit einem Bus mit Fahrradanhänger eingerichtet. Der Ringverkehr bindet die wichtigsten Orte und die Bahnhöfe Schnega sowie Hitzacker und Dannenberg, mit vier täglichen Umläufen an. Geplant ist, den Fahrradbus in der Zeit vom 01.05. bis 04.05.2008 (verlängertes Himmelfahrtswochende) und vom 09.05. bis 12.05.2008 (verlängertes Pfingstwochende) einzusetzen. Die Einzelfahrkarte soll 3,- EUR und die Gruppenkarte für bis zu vier Personen 6,- EUR kosten. Die KLP wird den Hinweis auf den Fahrradbus mit Fahrplan auf ihre Internetseite stellen. Die Elbtalaue Wendland Touristik GmbH und die Deutsche Bahn werden den Fahrplan ebenfalls publizieren.

Seite des Landkreises Lüchow-Dannenberg
Ich hoffe nur, dass die Radfahrer der Republik sich nicht vom frühen Termin und dem wahrscheinlich garstigen Wetter von einer Fahrt ins Wendland abhalten lassen. Dass diese Fahrt durchaus Sinn macht, kann man hier lesen.

Kategorien
Kulturelle Landpartie Lüchow-Dannenberg

Mützingenta auch ohne Reiseführer


Die KLP 08 ohne die Mützingenta? Nein, natürlich nicht – jedenfalls nicht im echten Leben.
Wer den Reiseführer 08 aufschlägt (im Netz ist er ab April zu finden), wird Mützingen vermissen. Das bedeutet aber tatsächlich nicht, dass in Mützingen in diesem Jahr zwischen Himmelfahrt und Pfingsten nichts statfinden würde.
Ich hab mal rumgehört und tatsächlich hat es Knatsch gegeben. Viel war nicht zu erfahren und sooo doll interessiert es vielleicht auch gar nicht. Nur so viel:
Die Redaktion des Reiseführers wurde in diesem Jahr in andere Hände gelegt. Damit einher ging ein neues „Preismodell“. Das kleine Büchlein finanziert sich nämlich nicht nur über die Verkaufspreise. Soll heißen: Wer als Aussteller viel Platz zur Selbstdarstellung braucht, trägt zur Finanzierung über Gebühren bei.
Das betrifft nun weniger die kleinen als die großen Aussteller. Und weil die Mützingenta einer dieser großen Aussteller auf der KLP ist, hatte sich eine Aufnahme in den offiziellen Reiseführer für die Veranstalter wohl nicht mehr gelohnt.
Daraus entwickelt sich für alle Beteiligten ein echtes Dilemma:
Ein Reiseführer der vor allem informativen Charakter hat, sollte die Highlights (und ein solches ist Mützigen bestimmt) nicht unerwähnt lassen.
Ein Highlight das bei den Planungen der Gäste zu Hause ungefunden und damit unberücksichtigt bleibt, kann nur auf die Stammgäste vertrauen.
Die Frage ist: Wer schneidet da in wessen Fleisch?
BTW: Diesmal werde ich wohl Brian zu Liebe auch den Raum 2 in den Routenplan aufnehmen… 🙂
Update: Eben habe ich eine schön aufbereitete Geschichte der KLP gefunden. Lesenswert!

Kategorien
Kulturelle Landpartie

KLP 08 – kulturelle Landpartie ohne Mützingen

Kleiner Drache komm zu mirIch schleppe den Reisebegleiter der Kulturellen Landpartie nun schon seit drei Tagen mit mir rum und siehe da: Martin ist es aufgefallen – mir ist es entgangen: 2008 nimmt Mützingen nicht mehr an der KLP teil.
Gerüchte über Stress lagen schon im vergangenen Jahr in der Luft. Da war die Mützingenta schon lange ein stehender Begriff, der für sich selbst stehen kann. Tatsache ist, dass die abendlichen Veranstaltungen in Mützingen ein fester Anlaufpunkt für viele Besucher der KLP sind, bzw. waren. Sei es das coole Holzhaus der Lederwerkstatt, sei es die Möglichkeit, auf dem Gelände zu zelten.
Auch wenn der offizielle Reisebegleiter der Kulturellen Landpartie es verschweigt – auch in diesem Jahr wird im Mai offenbar etwas in Mützigen stattfinden. Bislang ist ein Konzert am 2.Mai in Mützingen im Web zu finden – naja – ist ja noch Zeit.
Ich werde mal rumfragen, eine Bekannte ist seit Jahren in Mützingen und kennt bestimmt einige schmutzige Einzelheiten. Wir sehen uns zwischen Himmelfahrt und Pfingsten im Landkreis.