Alle Artikel mit dem Schlagwort: Podcast

Der Podcast als Webradio ist hier vor allem privater Natur und ein Experimentierfeld.

Hörbar: Castor Archiv III

Wer hätte es gedacht. Inzwischen der dritte Teil mit Interviews zum Thema “Castor” hier aus dem Wendland. Den zweiten Teil habe ich im Blogspiel vom dRadio platziert, der erste ist wegen “Ãœberlänge” nicht akzepiert worden… Für alle, die über das Podspiel auf diese Seite gekommen sind: Hier ist der erste Teil noch einmal nachzuhören. Ich würde mich natürlich freuen, wenn mein Beitrag auch die eine oder andere Stimme von Euch beim Voting bekommen könnte. 😉 In diesem dritten Teil kommt Stefan zu Wort. Er kommt eigentlich aus Düsseldorf und ist über den Umweg Hamburg ins Wendland gekommen. Stefan ist einer von den damals “jungen Leuten”, die ende der 70er Jahre im Zuge der Atomdiskussion ins Wendland gekommen sind. Er erzählt in diesem Interview, warum es ihn in Wendland gezogen hat, warum Gorleben seiner Meinung nach mehr ist, als nur ein Symbol und welche Rolle das Wendland in der gesamten “Ausstiegsdiskussion” eigentlich spielt. Bis zum 11.November, dem vermeintlichen Tag X des Jahres 2006, versuche ich hier regelmäßig neue “alte” Interviews zu veröffentlichen. Sie alle sind in …

Hörbar: Castor Archiv II

In was für einer Welt leben wir? Diese Frage stellt sich jeder früher einmal. Diese Frage lässt sich vielleicht besser beantworten wenn man sich daran erinnert, wie die Welt früher einmal war. Ein Professor von mir nannte die gehörte Erinnerung eines Fremden in einer Vorlesung in Krems “oral history”. Prof. Jagschitz akzeptierte, dass Geschichtsempfinden immer subjektiv gefärbt ist, ja sein muss. So auch dieses Empfinden eines Zeitzeugen, der das Wendland beschreibt wie er es als junger Mensch erlebte. Damals in den 70ern, als die Atomanlagen in Gorleben nur für wenige eingeweihte Kreise ein Thema war. Erstaunlich finde ich die Zeitlosigkeit seiner Aussage. Viel Spaß beim Hören.

Feed zerschossen, neue Links

Das war ja wohl nix. Auch wenn die direkte Verlinkung wenig genutzt wird – so einfach mal die Permalinks zu ändern ist nicht nett. Ich entschuldige mich bei allen Betroffenen. Allerdings weiss ich nicht, welcher Fehler sich da wohl in mein WordPress eingeschlichen hat. Wahrscheinlich hatte es was mit dem Podcast-Plugin zu tun. Sicher bin ich mir nicht. Auf alle Fälle: Erst waren die Feeds weg und dann habe ich auch noch einen Schusselfehler gemacht, in dessen Folge die einst festen Adressen (Permalinks) unter denen die Beiträge auf immer und ewig abzurufen waren einfach umgestellt wurden. Nun muss ich erstmal die Feeds wieder hinbekommen. Ich arbeite dran . . . vielleicht hilft mir das cat-live-bookmarks-Plugin weiter.

Blogspiel geht on air

In den letzten Jahren haben sich Wahrnehmung und Nutzung des Internets gewandelt – Weblogs, Audioblogs und Podcasts erobern das Netz. Dabei etabliert sich eine neue Form des Produzierens und Hörens: direkt, ungefiltert, kreativ und subjektiv. Deutschlandradio Kultur – Programmtipp So. Nun ist es also soweit. Ich habe es natürlich nicht geschafft. Ich habe das Blogspiel auf dRadio nicht gehört. Nicht live, aber gerade eben. Aber es geht tatsächlich los. Der Podcast springt zurück in die klassischen Medien. Wer es nachhören möchte: Bitte dem Link oben folgen.

Hörbar: Castor Archiv

Nachdem ich meine neue Festplatte eingerichtet habe bin ich heute zufällig über ein altes MP3 gestolpert. Keine Musik aber nichts desto weniger spannend, weil inzwischen zeitgeschichtlich: ein Interview, dass ich für ein ORF-Feature gemacht habe. Ich stelle es mal online. Nur für Interessierte am Thema Castor und Nostalgie… 🙂

Hewlett-Packard Pavilion DV6000

Okay, es ist geschehen. Ich habe mich für einen neuen Laptop entschieden und dabei die Kosten im Blick gehabt. Die Entscheidung fiel auf einen HP Pavilion DV6000 den ich bei Expert:Schauer in Salzwedel erworben habe. Ja, ich habe mich bewusst für einen Fachhändler in der Nähe entschieden. Das ist einerseits Ãœberzeugung und andererseits auch ein Stück “Sicherheit” die ich mir gönne. Denn bei Laptops und deren Reperatur bin ich leider aufgeschmissen. Da mache ich nix selbst. Warum ich mich für den HP entschieden habe?

Podcast – nicht nur für jeden, auch jederzeit!

A’propo Musik. Ich stehe auf Podcasts. Diese kleinen Internetbeiträge gibt es als gesprochenes Wort und als Musik. Als Radiomann stehe ich der Idee a priori interessiert gegenüber und bin seit Ende 2005 leidenschaftlicher Podcasthörer. Unter anderem vom “Blick über den Tellerrand” und “Das Abenteuer Kommunikation“. Und jetzt beschäftigt mich eine These: Jeder Podcaster steht bei der Produktion doch wohl zwei fundamentalen Fragen gegenüber. Für wen produziere ich meinen Beitrag? (neuer Hörer oder alter?) Und nicht minder wichtig ist: Wann wird der Hörer ihn zum erste Mal hören?

Podcasten leicht gemacht

Wer mit WordPress sein Blog eingerichtet bekommt, kann theoretisch auch podcasten und damit seinen eigenen Radiosender eröffnen. Ich bin immer noch mit dem Chimp-Effekt beschäftigt. Vielleicht liegt es daran, dass die Installation von Podpress nicht gut gemacht war? Dann schaue ich mir lieber noch einmal dieses Video an. In diesem Sinne: Nächste Woche soll es mit meinem Cast losgehen. Und das, wo der Umzug noch bevor steht 🙂