Offen
Kommentare 1

Wendland ole

So schön unser derzeitiges Domizil auch sein mag – es geht immer noch etwas besser.
Wie wäre es mit einer Wohnung auf zwei Etagen, eigenem Garten und allen nötigen Schikanen, die meine Gemahlin, unsere beiden Katzen und ich brauchen? Okay – das ganze hat natürlich einen Haken! Wer zieht schon gerne im Haus der Schwiegermutter ein?
Aber wenn man das Ganze etwas näher betrachtet: Sinn macht es in jeder Beziehung. Besonders in einer Beziehung: der zur Urzelle unserer Gesellschaft, der Familie! Und die ist bekanntlich sehr im Trend.
Demnächst mehr dazu 🙂

Kategorie: Offen

von

Sozialisiert im Wendland seit 1972. Digital Native seit 1984, Schneider CPC6128, 8086er, DOS 2.11, Tiger. Online medienschaffend im Zeitungsverlag, marketinggetriebener Skeptiker, lokal verwurzelt und international verbunden.

1 Kommentare

  1. Wespennest » Blog Archiv » Küche und Bad sagt

    […] Dabei sind wir erst beim Bad unserer Schwiegermutter, die dankenswerter Weise ihre Wohnung für uns freimacht und ins Erdgeschoss zieht. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.