Urlaubszeit

Noch acht Stunden, dann ist der Sommerurlaub angesagt.
14 Tage vermeintliche Freizeit machen Kopf und vor allem Hals und Nase frei. Wegfahren? Wohl eher nicht. Warum auch?
Im Wendland ist es eh am Schönsten, gelle?
Vielleicht traue ich mich an das Update auf WordPress 2.6.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

4 Antworten zu „Urlaubszeit“

  1. Avatar von Peter

    Das gleiche hier. Wenn auch wohl diesmal nur wenig im Wendland.

  2. Avatar von j.
    j.

    urlaub?
    ist ja widerwärtig das zurzeit irgendwie gefühlte 98% in dne urlaub verschwinden? denkt auch mal jemand volkswirtschaftlich? bitte!?
    erst krank (..die kosten!!!…) dann urlaub (…ne ne ne…).
    wo werden wir enden?
    im wendland. demographisch für uns mittvierziger ja idealst.
    j.

  3. Avatar von Heiko
    Heiko

    Jeder der dich die letzten Wochen beobachtet hätte, wäre der selben Meinung wie ich: Olaf, du hast dir deinen Urlaub verdient und mach einfach mal das, wozu du Lust hast!
    Gruß dein Ex-Arbeitskollege:-)

  4. Avatar von Olaf
    Olaf

    Also Eines vorweg: Der Urlaub war/ist nötig. Schlimm genug, dass die Kollegen es bestätigen.
    Dass aber alle im Urlaub sind, ist eine grobe Ãœbertreibung 🙂 Irgendwie hat niemand Zeit für gemeinsame Aktivitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert