Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Alles auf Anfang (Dezember)

Ja, ich gebe zu: Die Müdigkeit hat mich überrannt. Das immer gleiche Einpflegen der immer gleichen, frustrierenden Zahlen hat gerade im Januar an mir genagt und ich habe einfach mal pausiert und mich eines anderen Projektes angenommen.

Weil sich grundsätzlich die Lage entspannt muss ich doch einmal sagen: ich bin wirklich stolz, von so vielen tollen, verantwortungsvollen Menschen umgeben zu sein! Das Wendland hat es gerade in Sachen Pandemie nie leicht gehabt: zuviele Menschen in den Risikogruppen, zu wenig Beachtung seitens der Politik für unsere exponierte Lage.

Wenn wir seit einigen Tagen den Krankenstand bei 14 Personen halten, ist das schon ziemlich toll! 20 % der aktuellen Fälle sollen nach RKI die Mutation in sich tragen. Damit stehen die Chancen gut, dass das Wendland wenigstens davon verschont geblieben ist.

Wir sollten aber nicht vergessen, dass wir bereits im Dezember bei unter 14 Fällen waren. Sorry, ich wollte nicht den Partypooper machen, aber bis zur Entspannung ist noch etwas Geduld angesagt.

Kategorie: Allgemein

von

Sozialisiert im Wendland seit 1972. Digital Native seit 1984, Schneider CPC6128, 8086er, DOS 2.11, Tiger. Online medienschaffend im Zeitungsverlag, marketinggetriebener Skeptiker, lokal verwurzelt und international verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.