Alle Artikel in: Allgemein

Modell – Projekt – Verantwortlicher

Modellprojekt hört sich nicht schlecht an. Modell ist was im Kleinen funktioniert und als Handreiche für das Große dient. Projekt ist ein geplante Vorhaben mit einem definierten Weg zum Ziel und definierten Verantwortlichkeiten.  „Das Land Niedersachsen und die niedersächsischen Kommunen planen ein Konzept, um Einzelhandel, Gastronomie, Kultur und Sport unter engen Rahmenbedingungen wieder öffnen zu können. Um dabei die Infektionsgefahr zu bannen, sollen insbesondere Schnelltests zum Einsatz kommen“, so Dorendorf. EJZ, 29.03.2021 Glaubt man seinen Worten steht hier fest: Das ist eine wenig verlässliche Sache, eher ein Lufthaken …, aber hey! In Pandemiezeiten denke man gerade als zupackender Politiker nach vorne und positiv! Es gibt bestimmt ein paar Rahmendaten, die ein Gelingen (bzw. Scheitern) des Modellprojektes definieren. Ich hätte da ein paar Vorschläge für KPIs: Belegungsquoten, Bettenauslastungen, durchgeführte Tests und positive Ergebnisse, zum Beispiel. Zum Monitoring bieten sich die Gastronomie und die Gesundheitsbranche an – zeitgleich. Als Mensch, der gerne Verantwortung übernimmt hat Herr Dorendorf bestimmt einen Vorschlag wie er den Samtgemeindebügermeistern Meyer und Schwedland helfen wird, falls der Modellversuch scheitert? Fragen geht zum Beispiel …

Impftermin

JETZT wird alles gut! JETZT ist der Brief da! JETZT hat der Senior seinen Impftermin! JETZT heißt: morgen Mittag – also: JETZT! Es war der erste Brief seiner Art, nachdem der Senior sich bei der 0800er Nummer um einen Termin bemühte. Und:Der Brief war eine Terminerinnerung. Man wundert sich inzwischen über nix mehr. Jedenfalls nicht über falsche Betreffzeilen. Aber auch das ist falsch. Denn die Betreffzeile war richtig, wie sich nachmittags herausstellte.

Quelle: Landtag-Niedersachsen-Focke-Strangmann

Jetzt mal die Initiative ergreifen

Wenn man von den Amis etwas lernen kann: Sich engagieren bringt etwas – man muss nur an sich glauben. Angesichts der katastrophalen Impfsituation in Europa im Allgemeinen, Deutschland im Speziellen, Niedersachsen im Besonderen und vor allem in Lüchow-Dannenberg könnte ein bisschen engagieren durchaus was bewirken. Bei den Amis reicht ein dafür ein Anruf im Abgeordnetenbüro, oder eine Mail oder beides oder mehrere. Fragen und Beschwerden von Menschen, von Wählern und von Nachbarn und am besten wirkt es wenn das viele über einen längeren Zeitraum tun. Ich habe mal ein paar Anregungen gesammelt:

Zwischen Leben und Tod

Als wären die Zahlen nicht deprimierend genug, … ach was soll es: Lass uns zynisch werden! (Disclaimer: Wer das nicht mag, kann Großbuchstabenkapitel überspringen.) Unser Gesundheitsamt, derzeit etwas kopflos, wie der Presse zu entnehmen war, ist ein Hort ewiger Fragezeichen. Bisher habe ich habe mich das eine oder andere Mal gefragt, wer, wann, wohin meldet und ob das wirklich mit dem nötigen Ernst geschieht. Da ist zum Beispiel die simple Frage, wieviele Menschen unsere Behörden denn nun wirklich als Todesopfer der Seuche erfasst haben. Ich meine, Tod an und für sich ist immerhin ziemlich eindeutig. Man könnte jetzt über Ursachen streiten aber sobald das geklärt ist, gilt im Zweifelsfalle das Datum auf dem Totenschein auch für Meldebehörden. Lokale Medien, die ihr Ohr am Puls der Zeit haben und vor Ort das Gras wachsen hören, vertrauen dem Landkreis und tun gut daran. Nur dort hat man doch buchstäblich eine Leiche im Keller vergessen. Anders kann ich es mir nicht zu erklären, dass in Lüchow-Dannenberg noch immer von sieben Verstorbenen ausgegangen wird. Das Land Niedersachsen war schon …

Zeitweise offline

Ich schulde jenen eine Entschuldigung, die sich über das Ausbleiben der jüngsten Zahlen in den Grafiken und Tabellen wundern. Leider ist es während der jüngsten Zeit nicht möglich, nach Feierabend das Internet zu nutzen. Lüchows Kabelnetz weist seit einigen Tagen massive Störungen auf. Wer mir auf Twitter folgt, hat das Drama mitbekommen. Heute morgen funktioniert es. Die Zahlen sind nachgereicht – solange bis das Netz wieder ausfällt.