Alle Artikel mit dem Schlagwort: feed

Feed zerschossen, neue Links

Das war ja wohl nix. Auch wenn die direkte Verlinkung wenig genutzt wird – so einfach mal die Permalinks zu ändern ist nicht nett. Ich entschuldige mich bei allen Betroffenen. Allerdings weiss ich nicht, welcher Fehler sich da wohl in mein WordPress eingeschlichen hat. Wahrscheinlich hatte es was mit dem Podcast-Plugin zu tun. Sicher bin ich mir nicht. Auf alle Fälle: Erst waren die Feeds weg und dann habe ich auch noch einen Schusselfehler gemacht, in dessen Folge die einst festen Adressen (Permalinks) unter denen die Beiträge auf immer und ewig abzurufen waren einfach umgestellt wurden. Nun muss ich erstmal die Feeds wieder hinbekommen. Ich arbeite dran . . . vielleicht hilft mir das cat-live-bookmarks-Plugin weiter.

Bei "Kinder" auf dem Laufenden bleiben

Auch wenn ich manchmal frustriert bin, wenn ich über Anspruch und Wirklichkeit von Internet nachdenke, stelle ich eine schöne Entwicklung fest: Ich kann leichter auf dem Laufenden bleiben. Mit RSS ist es jedermann möglich, bestimmte Suchbegriffe automatisch im Auge zu behalten und bei Bedarf gebündelt abzurufen. http://del.icio.us/tag/kinder ist so eine Seite, in der täglich das steht, welche Internetseiten sich die Surfer dieser Welt zum Thema “Kinder” so alles angesehen haben und es wert fanden mit dem Sitchwort Kinder zu versehen (getaggt – oder verschlagwortet) Nicht jede Website ist neu für mich – aber manchmal haben mehrere Surfer eine Website getaggt und darum ist die Webadresse vielleicht wichtig und sollte nochmal angesehen werden? Nun könnte ich jeden Tag diese Sammeladresse bei del.icio.us aufrufen und mir so einen Ãœberblick über das was da wohl “neu” dazukommt. Aber dieses Vorhaben ist doch eher unwahrscheinlich durchzuhalten. Es geht auch einfacher: Dafür kann ich das RSS-Feed nutzen. Dafür benötige ich einen Feedreader. Ich empfehle, erst einmal die in die Browser integrierten Feedreaderfunktionen zu benutzen. Auch der neue Internet-Explorer von Microsoft …