...

Es hat mich einiges an Ãœberzeugungsarbeit gekostet und am Ende wurde alles gut.

Auch wenn ich lange um den heißen Brei herumgeredet habe, schlussendlich hat es doch geklappt: Mein Lieblingsreklame-Büro hat meinen morgendlichen Muntermacher unter eine Creative Commons-Lizenz gestellt.

Das bedeutet: Jederman (und jedes Blog) darf die Bilder von Thoddy veröffentlichen solange der Grafiker genannt wird (bei mir per mouse-over) und die Verwertung unter gleichen Bedingungen steht.

Ich finde es erstaunlich, wie viele Ideen der Mann aus einer Batterie zieht. Jedenfalls läuft seit Beginn der Batterie-Serie eine kleine Wette im Bekanntenkreis, dass ihm im Dezember die Ideen ausgehen, er seinen Veröffentlichungturnuns nicht mehr erfüllen kann und spätestens dann mit einem neuen Protagonisten in seinem täglichen Blog aufwarten muss.

Ich gewinne in jedem Fall. Entweder es gibt weiter regelmäßig lustige Fabeln aus der Welt der Babyzellen oder ich bekomme etwas Anderes (unter Garantie ebenso Witziges) und fünf € oben drauf. (Sorry Mann…)

Jetzt wünsche ich mir nur noch, dass diese doofe aber effektive “Rechtsklick”-Sperre in seinem Blog aufgehoben wird. Denn Thoddy hat offenbar ein Java-Script installiert, das das einfache Kopieren der Bilder verhindert.

Damit man seine Bilder auch wirklich für fremde Zwecke verwenden kann, sind bis heute Abend jedenfalls noch einige Tricks nötig. Vielleicht deaktiviert er die Programmschnipsel noch … oder ich muss nochmal anrufen ;-)

Aktuelle Adresse nach dem Umzug: http://zeichenblog.39punkt.de/

2 Comments

  • Och Thoddy. Das ist Motivation ;-)

    Aber das mit dem Rechtsklick ist ja sooo schön. Da muss ich doch gleich noch mal . . .

  • Das ist unfair ;-)

    Jetzt muss ich noch mehr Energie aufwenden, um batterietechnische Cartoons zu Papier zu bringen.

    Das mit dem Rechtsklick ist jetzt auch möglich.

    Also Copyandpasted wie es gefällt…

Comments are closed.