Offen
Kommentare 1

Ich bekenne: Hornissenmörder!

P1070694 Ich bekenne: Es war spät, ich war müde – nicht Herr meiner Sinne.
Da brummte es, als würde eine Bundeswehrdrohne in meinem Büro zwischenladen. Ich wollte mich instinktiv auf den Boden werfen. “Habe jedient!” rufend, habe ich denn doch davon Abstand genommen und erstmal die Lage gepeilt.
Die Drohne war eine Hornisse und eben jene pendelte um die noch nackte, softtonleckende Glühbirne welche ihrerseits in Schwingung geriet und den Ausdruck “Pendellampe” mit bedrohlich mit Sinn füllte.
Und dann habe ich es getan. Erst noch mit einem Glas bewaffnet um sie LEBEND der Natur zurück zu geben, griff ich letztlich nach der Fliegenklatsche.
Patsch. – Schuldig!
[tags]hornisse, mörder, bekenntnis, fliegenklatsche[/tags]

Kategorie: Offen

von

Sozialisiert im Wendland seit 1972. Digital Native seit 1984, Schneider CPC6128, 8086er, DOS 2.11, Tiger. Online medienschaffend im Zeitungsverlag, marketinggetriebener Skeptiker, lokal verwurzelt und international verbunden, Lebt städtisch auf dem Land. eBike-Fahrer und Scheidungsvater.

1 Kommentare

  1. Wespennest » Blog Archive » Scoble features Flock sagt

    […] Besonders angenehm ist die Verknüpfung zwischen dem Bildspeicherdienst Flickr und Flock. Bilder können via Browser vom lokalen Rechner zu Flickr hochgeladen werden, alles sehr einfach und komfortabel. Der Browser erlaubt es außerdem, durch einfachen drag’n drop meine Bilder ins eigene Block einzubinden. Er umgeht zwar die wunderschöne Lightbox-Funktion (ein Java-Script, dass einen Einblendeffekt der Bilder generiert), damit lebe ich aber recht gut. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.