Alle Artikel mit dem Schlagwort: feuer

Osterfeuer unter Artenschutz stellen!

Mit Ostern ist das so eine Sache. Ich habe mich vorhin von Henning daran erinnern lassen, wie geil Ostern mit 18 war. Und weil meine geilsten Osterfeuer eben in Vasenthien stattfanden, muss ich jetzt echt mit mir kämpfen. Darf ich als Dannenberger überhaupt noch ins echte Wendland fahren und Vasenthien aufsuchen? Oder mache ich mir damit in meiner ‘neuen’ Heimatstadt so viele Feinde wie meine Schwiegermutter gehauptet? Allerdings kommt hinzu, dass ich in Vasenthien heute einer von denen wäre, die ‘mal vor Ewigkeiten immer mit dabei’ waren. Die gab es schon vor 20 Jahren und waren mir mit 18 immer irgendwie suspekt. Allein aus diesem Grund wäre es vielleicht sogar sinnvoll, in Dannenberg Flagge zu zeigen. Allerdings, und hier ist der Vorteil des gesetzten Alters, brauche ich kein schlechtes Gewissen haben wenn ich keinen Busch hole. Das ist etwas für die Jüngeren. Ich beschränke mich erstmal auf Fassbier, ne Bratwurst und kalte Füße. ABER: Der Hammer ist ja wohl diese Diskussion um das Verbot von Osterfeuern. ‘Feinstaub!’, schreit es aus den ersten Verwaltungen. In Österreich …

Stadtgespräch: Feuer im Ratskeller

Der Brand vom Ratskeller in Dannenberg bewegt die Gemüter der Dannenberger. Wie der Generalanzeiger heute berichtet (die EJZ kommt erst morgen heraus), waren über 300 Feuerwehrleute aus der Region am Ort des Geschehens. Für einen männlichen Mieter einer Dachgeschosswohnung kam jede Hilfe zu spät. Ist es Katastrophentourismus oder Teil einer funktionierenden Bürgerschaft: Der Marktplatz in Dannenberg war gesperrt und heute, einen Tag später, DAS Ausflugsziel für ganze Familien.