Alle Artikel mit dem Schlagwort: moped

Malanca die Dritte: Toni feilscht

Nachdem die ersten konkreten Anfragen zu Tonis (inzwischen defekter) Malanca bei mir im Email-Fach eintrudeln (lieber über die Kommentarfunktion, wenn ich ehrlich bin ;-)) passiert folgendes: Ich sage meiner Frau: ‘… Du, sag mal Toni, da gibt es Interessenten. Er soll sich mal über den Preis Gedanken machen!’ Heute Abend kommt die Antwort durch meine Frau: ‘… soll ich dir sagen: 600€. Wenn er 150€ hätte, würde er sie wieder fit machen.’ Ja, sag ich jetzt mal so. Ich bin gespannt, was folgt. Nebenbei: Meine CB hat seit Freitag TÃœV und läuft wieder wie ne Eins, trotz inzwischen fast 65.000km auf der Uhr.

Motorschaden – Malanca vom Markt

So kann es kommen. Während die ersten Surfer via google mit dem Stichwort Malanca ins Wespennest trudeln, ist die einmalige Chance vertan. Der Bock von Toni ist vom Markt. Motorschaden. Finito. Lässt sich nix mehr machen – sagt Toni. So sei es. Wieder eine Begründung mehr, bei echten Exoten unter den Motorrädern die Augen offen zu halten. Es könnte die letzte ihrer Art sein.

Malanca 125: Haste Bock auf 'nen Bock?

Während der 80er stand ich persönlich ja auf deutsche Mopeds – vor allem auf Zündapp (hier ein schöner Link zu auf die Nürnberger Firmengeschichte, übrigens Teil eines wunderschönen Projektes). Es geht aber nicht um mein Moped. Es geht um den Bock von Toni. Toni ist ein alter Bekannter. Pizzabäcker, Italiener und irgendwie vor Ewigkeiten mit seinem Onkel nach Dannenberg gekommen und hier hängengeblieben. Und: Er besitzt eine Malanca Baujahr 80. Toni muss sie verkaufen. Sonnabend kam er und fragte: ‘Due has doch Internät? Kannst nicht schreiben, ich verkaufe? Sag mal, so 600€’

Und es hat bzzzz gemacht

So kann es kommen. Da rede ich noch viel von wegen Batterie und wiederaufladbar. Eine Nacht hat der Akkulader von Aldi seine Klemmen Pole an mein Moped geklemmt. Das sollte doch wohl reichen. Ich wollte ja nur in die Werkstatt quer über die Straße. Also erstmal Nierengurt um, Handschuh an, Helm auf, Sonnenbrille unters Visier geklemmt und dann das…

CB sevenfifty wartet auf TÜV

Es wird Zeit. Im letzten Jahr bin ich nicht dazu gekommen. Und im Jahr davor auch viel zu wenig. Mein geliebtes Moped hat heute seinen ersten Schnaufer in diesem Jahr gemacht. Und ich sage euch eines: Es war schön. Ich habe ein Thema für meinen nächsten Audiobeitrag: Moped heile machen – die Motivationshilfe für Wiederaufsteiger. Als erstes fange ich mal mit der Batterie an. Da fällt mir ein: Dazu hatte mein hochgeschätzter Kollege Thoddy schon einmal was Sinniges gedacht 🙂 (via Batterieblog)