Es ist schon ein Kreuz mit dem Wunsch nach Kontrolle.

Bisher habe ich die Kommentare hier im Wespennest erst freigeschaltet, bevor sie veröffentlicht wurden. Aber hey was soll: Danke für’s Mitmachen und darum ab sofort mit Vertrauensvorschuß und ohne Vorabkontrolle.

Ich hoffe heimlich, hier nicht die Spam-Days zu öffnen. Die neuesten Kommentare zu den aktuellen Themen gibt es unter der Ãœberschrift

Neueste Kommentare in der rechten Leiste.

Sollte mir was Böses durch die Lappen gegangen sein, bitte danke für’s melden.

...

7 Comments

  • Ich bin IMMER NETT zu Dir!

    Beweis: Habe sogar extra für Dich einen schlimmen Rechtschreibfehler in meinen letzten Kommentaren eingebaut.

    :-)

  • Och menno. Jetzt werde ich gezwungen, meine Kommentare zu korrigieren, weil mir diese Standarts nicht in den Kopf wollen. Danke für den Hinweis und … natürlich skype ich immer gerne mit Dir.

    Da bist Du ja auch viel netter zu mir als hier in den Kommentaren ;-)

  • Bedeutet das jetzt, dass wir niiiiiieee wieder skypen können, mein Standartenführer*?! :-(

    * Laut Duden:

    Standarte: kleine (quadratische) Fahne (als Hoheitszeichen)

    Standard: Maßstab, Richtschnur, Norm, Qualitäts- oder Leistungsniveau

    Du meintest wohl Standard und nicht Standart, oder?

    Mit Gruß,

    Axel (der hofft, dass Du ihm nicht auch das noch nachträgst!)

    Fähnlein (Standarte) Fieselschweif

  • Ach ja … Das mit den Guten geht mir runter wie Öl und das mit Skype war eine zugegebenermaßen doofe Replik auf die Zensurvorwürfe… Ich bin da ja doch ganz Piefke und extrem nachtragend. ;-)

    Der Skype-Bug ist behoben. Ich bin jetzt standar<del datetime="2009-07-04T12:05:10+00:00">t</del><ins datetime="2009-07-04T12:05:10+00:00">d</ins>mäßig abwesend… auch wenn ich anwesend bin :-)

  • Das war ein (zugegebenermaßen etwas fieser) Scherz mit der Zensur, den ich nach unserer Diskussion letztens machen musste. War wirklich ein Steilpass, den ich nehmen musste.

    Aber ich weiß ja, dass Du zu den Guten gehörst! ;-)

    German Umlauts:

    Well, service is our success, isn't it? :-)

    Skype:

    Ich habe Deine temporäre Abwesenheit vermutet und nicht Deine permanente, was die Anzahl der erfolglosen Anrufe erklärt.

    Außerdem hat mich natürlich die Sehnsucht nach meinem Lieblingspiefke getrieben. :-)

    Was das frühe Koma Deines Macs betrifft, würde ich einmal die Systemeinstellungen befragen. Vielleicht sind die ja so eingestellt, dass er sich rasch in den Tiefschlaf verabschiedet. Vielleicht liegt's aber auch einfach an Skype.

  • Ist Dir schon nichts Böses durch die Lappen gegangen, weil auf der Wespe ja eh nicht so übermäßig viele Kommentare abgegeben werden. ;-)

    Was sich ändern sollte!

    Darum erkläre ich hiermit die ersten Wespe-Spam-Days für eröffnet!

    Da fällt mir im Zusammenhang mit unserer Diskussion zu "Digitale Nachbarn" gleich unangenehm auf, dass Du bisher die Posts Deiner Leser durch Deine Zensur gehen hast lassen. Versteh ich das richtig? Steht ein wenig im Gegensatz zu Deiner zur Schau getragenen Gesinnung, oder nicht?

    Oder gehörst Du eh in Wahrheit zu den Revolutionsgarden und das alles ist nur Tarnung? :-)

    Zweite Unwichtigkeit des Tages, aber weil ich mich so darüber freue, muss ich es loswerden:

    Ich habe auf meiner englischen MacBook-Tastatur die Tastenkombination für die deutschen Umlaute und das scharfe ß gefunden! HippHippHurray!!!

    Dritte Unwichtigkeit des Tages und zugleich eine weltbewegende Frage:

    Warum läuft Dein Skype immer, aber Du gehst nie ran?

    Ich danke für die Aufmerksamkeit!

    • Juhu! Der Leser!

      Also um auf den Zensurvorwurf zu kommen: Nein, ich denke davon bin ich freizusprechen. Es sind vielmehr diese erhabenen Gefühle von Kontrolle und übermäßiger Wichigkeit welche mich reizten, erst die "Hallo-da-will-wer-was"-Mail zu erhalten, freizuschalten so es kein Spam ist, um dann Sekunden später eine "Hallo-Du-Hast-Einen-Kommentar"-Mail zu lesen. Dreimal draufgeschaut und trotzdem nicht zensiert. Das soll den Piefkes mal jemand nachmachen.

      Das mit den Tastenkombinationen für die Umlaute freut mich für Dich und für mich, dass Du sie tatsächlich verwendest. ;-)

      Und was Skype angeht: SEHR SELTSAM. Ich habe die "Away-Funktion" wohl nicht im Griff. Wahrscheinlich fällt der Mac zu früh ins Koma statt noch mit letzter Kraft die Abwesenheit-Mitteilung abzusenden. Wäre ja wieder typisch für den Bildschrim mit dem Afpel drauf.

      Was mich irritiert: Obwohl Du meine Abwesendheit vermutest, versuchst Du gleich 13x mich anzurufen. ;-)

Comments are closed.