Allgemein, Dannenberg, Kulturelle Landpartie, Lüchow, Lüchow-Dannenberg
Kommentare 5

Corona: Hallo Nachbarn! Geht nach Hause!

Ich habe zu diesem Topic bisher nur geschrieben was andere herausfanden.

Jetzt will ich aber auch mal was sagen!

Sorglosigkeit kotzt mich an!

Gestern habe ich mit kleinen Arbeitgebern im Landkreis gesprochen, in Lüchow und anderswo. Und es herrscht nackte Existenzangst. Es tut mir so leid. Die Lager voll, die Lage unübersichtlich, die Neider überall, das Konto im besten Falle nicht leer aber der Laden zu. Sie alle sind nicht groß genug, um bestimmt gerettet zu werden und nicht laut genug, um sich “da oben” Gehör zu verschaffen!

Aber genau da oben wird jetzt ihr und unser aller Leben bestimmt und für viele aber offenbar nicht alle auf den Kopf gestellt.

Dass die Schulen geschlossen sind, bedeutet nicht, dass wir bildungsfern durch die Welt mäandern müssen!

Da sind die jungen Damen, blond- und schwarz- und blauhaarig beim Beautyshoppen bei Rossmann…

Da sind die Ü50 bei Edeka. Zu feige, um das Wechselgeld aus der Hand der Mitarbeiter zu nehmen und cool genug, um eine Stunde bei Kaffee und Kuchen mit denen zu schnattern, die sie täglich dort treffen…

Da sind die jungen Männer die mit lässigen Schritt und arrogantem Blick unverwundbar mit den Bro’s durch die dörfliche Hood ziehen und eigentlich nur um ihr Revier zu markieren…

Da ist die Mutter, die im Kollegenkreis über die vergangenen und kommenden Wochenendfestivitäten resümiert…

… alles ganz normal, alles wie immer?

Ihr macht Euch gerade hässlich. Ihr versündigt Euch. Ihr verliert jede Ehre. Ihr hättet es nicht besser verdient.

Und Ihr widert mich angesichts der existenziellen Ängste meiner Freunde und Nachbarn, Kunden und Kollegen einfach nur an.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.