Alle Artikel mit dem Schlagwort: Feuerwehr

Gut Wehr: Jugendfeuerwehr Clenze feiert 40. Geburtstag

Was lange währt, wird endlich gut. Das gilt in erster Linie für meinen Podcast hier im Wespennest. Der war ursprünglich als Platz für hörbare Erlebnisse hier vor Ort gedacht, entwickelte sich zwischenzeitlich aber als eher als Technikchannel. Diesmal ist es soweit und mein erstes Regionalthema ist online. Die Jugendfeuerwehr in Clenze feierte am 5. Mai 2007 ihren 40. Geburtstag. Damit ist sie genauso alt wie die Jugendwehr der Stadt Hamburg. Das ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Großstädte der Provinz nicht immer eine Nasenlänge voraus sind. Zumal die Jugendwehr in Wustrow auf eine noch längere Tradition zurückblickt. Aber das nur am Rande. Ich war am Wochenende mit Aufnahmegerät vor Ort und hier ist mein Bericht. Zum Anhören einfach auf das kleine Dreieck unter diesem Bericht klicken, zurücklehnen und lauschen. Viel Spaß beim Zuhören und liebe Grüße an alle Beteiligten, die mir so nett Rede und Antwort gestanden haben. Wer mehr wissen möchte, über die Jugendwehren im Landkreis, kann sich die Page der Kreisjugendfeuerwehr zu Gemüte führen. Dort gibt es eine Liste mit allen Ansprechpartnern …

Osterfeuer unter Artenschutz stellen!

Mit Ostern ist das so eine Sache. Ich habe mich vorhin von Henning daran erinnern lassen, wie geil Ostern mit 18 war. Und weil meine geilsten Osterfeuer eben in Vasenthien stattfanden, muss ich jetzt echt mit mir kämpfen. Darf ich als Dannenberger überhaupt noch ins echte Wendland fahren und Vasenthien aufsuchen? Oder mache ich mir damit in meiner ‘neuen’ Heimatstadt so viele Feinde wie meine Schwiegermutter gehauptet? Allerdings kommt hinzu, dass ich in Vasenthien heute einer von denen wäre, die ‘mal vor Ewigkeiten immer mit dabei’ waren. Die gab es schon vor 20 Jahren und waren mir mit 18 immer irgendwie suspekt. Allein aus diesem Grund wäre es vielleicht sogar sinnvoll, in Dannenberg Flagge zu zeigen. Allerdings, und hier ist der Vorteil des gesetzten Alters, brauche ich kein schlechtes Gewissen haben wenn ich keinen Busch hole. Das ist etwas für die Jüngeren. Ich beschränke mich erstmal auf Fassbier, ne Bratwurst und kalte Füße. ABER: Der Hammer ist ja wohl diese Diskussion um das Verbot von Osterfeuern. ‘Feinstaub!’, schreit es aus den ersten Verwaltungen. In Österreich …

Stadtgespräch: Feuer im Ratskeller

Der Brand vom Ratskeller in Dannenberg bewegt die Gemüter der Dannenberger. Wie der Generalanzeiger heute berichtet (die EJZ kommt erst morgen heraus), waren über 300 Feuerwehrleute aus der Region am Ort des Geschehens. Für einen männlichen Mieter einer Dachgeschosswohnung kam jede Hilfe zu spät. Ist es Katastrophentourismus oder Teil einer funktionierenden Bürgerschaft: Der Marktplatz in Dannenberg war gesperrt und heute, einen Tag später, DAS Ausflugsziel für ganze Familien.

Error auf der Homepage

So kann es kommen. Da war ich gerade so stolz mit den Bildern vom Feuerwehrausscheid zurück gekommen und dann kackt die Galerie ab. Keine Bilder, keine Streams. Und ich sitze doof da und verstehe die Welt und Flickr nicht mehr. Inzwischen ist die Sache behoben. Für alle die noch suchen: Flickr hat die Api-Codes für das “Hemingway Flickr”-Plugin auslaufen lassen. Alles sehr technisch aber wichtig, wenn man wieder etwas zeigen möchte.

"Gut Wehr!"

Sie tragen vorzugsweise Blau und schweres Schuhwerk. Sie treten in Zügen auf und sind eigentlich in jedem noch so kleinem Dorf das Rückrad des Gemeinwesens. Aber an diesem Wochenende waren sie offenbar alle in Dannenberg. Die Rede ist von den Feuerwehrkameraden, die sich beim 12. Regionalvorentscheid nach allen Regeln einen harten Wettkampf lieferten. Erstaunlich genug dass überhaupt noch jemand kämpfen mochte, nachdem am Sonnabend Abend bis in die Puppen gefeiert wurde.

Dannenberger Bürger

So, nun ist es amtlich. Ich bin ein Dannenberger Mitbürger. So bestätigt von Hennig Warnke, seineszeichens rühriger Öffentlichkeitsarbeiter bei der Dannenberger Feuerwehr. Wie schon berichtet, hat die Wehr in Dannenberg das Bloggen für sich entdeckt. Und das macht man dort ganz konsequent. Inklusive Einbindung von Flickr, Googlemaps (wo ist der Link eigentlich hin verschwunden?) und allem, was Web 2.0 sonst noch zu bieten hat.

Dannenberger Feuerwehr multimedial!

So manch einer glaubt im Wendland leben die Menschen hinter dem Mond. Ich breche hier einmal eine Lanze für meine neue Heimatstadt. Die Dannenberger Feuerwehr hat ihr eigenes Blog eingerichtet. Und nutzt dazu – ganz im Zeichen der Zeit – auch Flickr.com. Damit nicht genug: Auch im Radio wird über den Regionalentscheid berichtet. Genauer gesagt über Radio Zusa. Schaut Ihr Hier.