Schlagwort: YouTube

  • Hitler Leasing

    Dieses Nazi-Konzert in Salzwedel geht mir nicht so schnell aus dem Sinn. Beim Surfen ist mir dieses Video unter die Finger gekommen . . . https://youtu.be/vuQfQvtLE2A Großartige Satire von Florian Wittkamm auf Basis des Rants von Gerhard Polt aus dem Jahre 2005 (Eigentlich war das Video hier eingebunden. … und dann war ich mir plötzlich…

  • Werbung bei YouTube

    Gefunden im Matblog 🙂

  • Citytube: Video total lokal

    YouTube ist inzwischen bekannt und in den USA zu einer echten Alternative zur Glotze geworden. Lokale Nachrichten werden dort genauso publiziert, wie die Mitschnitte der meinungsmachenden Fernsehstationen. Letztere oft ohne deren Einverständnis, was vor allem die Juristen beschäftigt. Deutsche Lokalnachrichten werden dort zwar auch verbreitet – selbst die ‚Provinz‘ bleibt nicht unerwähnt. Die reine Masse…

  • Was tue ich, um den Konflikt zu beenden?

    Ich? Konflikt? Welchen Konflikt? Israelis und Palästinenser verstehen diese Frage sicher schneller. Gestellt wird sie von einer Organisation mit dem vielsagenden Namen ‚OneVoice‘, auch via YouTube. Hinter ‚Eine Stimme‘ (dtsch. für OneVoice) steht eine ‚NGO‚, in der eine Graswurzelrevolution propagiert und forciert wird. Ziel ist es, einen Dialog der Moderaten zu beginnen. Was tue ich?…

  • Apple: Evangelisten an die Front

    Es ist schon erstaunlich welche Formen ‚Web2.0‘ annimmt. Besonders profitieren emotional aufgeladene Marken. Wie Apple zum Beispiel. 396,515 wurde dieses Video gesehen – in 3 Tagen. Freiwillig! Das nenne ich Aufmerksamkeit. Viel Spaß beim Zusehen (jugendfrei)

  • Zappen ist out

    Die dritte Studie der Reihe „TV2010“ belegt, dass sich das Nutzungsverhalten der Zuschauer grundlegend ändert: Je mehr Sender verfügbar sind, umso mehr wird deren Rezeption gezielt geplant. Dabei helfen moderne „Tools“ wie elektronische Programmführer, die nicht nur Ãœberblick schaffen, sondern dem Anwender eine neue Erlebnisqualität bieten, die über das eigentliche Programm hinaus besteht. Der Nutzer…

  • . . . auch mal Spießer werden!

    Lang vergessene Worte wie „Formaldienstsaufen“ tauchen da auf. Poser und Wichtigtuer, Witzbolde und die üblichen Mitmacher haben gewaltig Spaß dabei und zeigen das. Leider auch dem Vorgesetzten, der auch als 40jähriger durchaus noch in der Lage ist, YouTube mal zu durchsuchen.

  • Wie kommt der Castor in YouTube?

    „Was soll das bringen, wer sieht sich das überhaupt an?“, dachte ich mir vor einem Jahr, als ich das erste Mal YouTube benutzt hatte. Eine Frage, die – wie ich im Bekanntenkreis bemerke – sich fast alle „Neunutzer“ stellen. Folgende Antwort habe ich für mich gefunden: YouTube betreibt wertfreie, echte „Massenkommunikation„. Behauptet wird, dass YouTube…